Europaweite Kampagne zur Aufklärung und Information über Kopf-Hals-Tumore

4. Aktionswoche Kopf-Hals-Tumore vom 19. bis 23. September 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr initiiert die Europäische Kopf-Hals-Gesellschaft (EHNS) erneut die "Make Sense"-Kampagne, deren Ziel es ist, die Bevölkerung über Kopf-Hals-Krebs aufzuklären und für die Erkrankung zu sensibilisieren. Innerhalb der Aktionswoche vom 19. bis 23. September 2016 sind Patienten, Angehörige und Interessierte eingeladen, sich bei deutschlandweiten Patiententagen über die Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten von Kopf-Hals-Tumoren zu informieren. Sobald die Planungsphase abgeschlossen ist, erhalten Sie auf dieser Seite Informationen zu einem Patiententag in Ihrer Nähe.

Zur Übersicht der teilnehmenden Kliniken

Grußwort

Foto Prof. Dr. Andreas Dietz

Nach den bislang erfolgreichen Aktivitäten, aber auch der breiten Zustimmung unter den europäischen HNO-Ärzten, findet auch dieses Jahr auf Initiative der European Head and Neck Society (EHNS) die "Awareness Week" zu Kopf-Hals-Tumoren statt. In dieser Woche durchgeführte Aktionen wie z. B. die Patiententage helfen dabei, die Allgemeinbevölkerung über die Risiken und Schutzmöglichkeiten vor Kopf-Hals-Krebs zu informieren und zur Früherkennung beizutragen.

Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele onkologische Schwerpunktpraxen und auf Kopf-Hals-Tumore spezialisierte HNO- bzw. MKG-Kliniken auch in diesem Jahr wieder an dieser Aktion beteiligen.

In diesem Sinne verbleibe ich mit herzlichen Grüßen,

Ihr

Prof. Dr. Andreas Dietz

Anmeldung Patiententag für Kliniken und
onkologische Schwerpunktpraxen:

Interessierte Kliniken benutzen bitte für die Anmeldung eines Patiententages den folgenden Button:

Für teilnehmende Kliniken/Praxen

© Merck     Impressum